Golf Club Aachen

Aktuelles

Platzbelegung

Top-News

Platzarbeiten - eingeschränkter Spielbetrieb

Aachener Golf-Club 1927 e.V.

Schurzelter Straße 300
52074 Aachen

Fon: 0 241 / 12 501
Fax: 0 241 / 17 10 75

info@agc-ev.de

AGC Damen & Herren erfolgreich



Am vierten Spieltag der DGL Saison 2024 war das Herren Team AGC zu Gast im Golfclub Kürten. Um den Aufstieg in die Regionalliga weiterhin möglich zu halten, mussten die Aachener Herren in jedem Falle vor dem Kölner Golfclub abschneiden. 

Der Golfclub Kürten präsentierte sich an diesem Sonntag in hervorragendem Zustand. Bei sommerlichen Temperaturen, hohen Roughs, schwierigen Fahnenpositionen und Höhenunterschieden, die sonst nur in den Bergplätzen Österreichs vorkommen, war allen Spielern klar, Bälle auf der Bahn halten, Grüns treffen und Pars sammeln. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, bei der 6 von 7 gewerteten Runden innerhalb von zwei Schlägen lagen, konnte man die Kölner hinter sich lassen. Herausragend spielte Finn Deutz mit 75 Schlägen. Außerdem erwähnenswert sind die +6 von Christian Hilger, der seinen ersten Einsatz bei den Herren absolvierte und die +8 von Julius Seifert. Julius war in der Nacht vorher um 01:30 Uhr aus dem Urlaub zurückgekehrt und spielte mit seinen Jugendschlägern und einem fremden Putter, die unter großem Einsatz seiner Eltern morgens erst nach Kürten gebracht wurden. Zwischenzeitlich wurde es dann nochmal sehr spannend, als die Heimmannschaft aus Kürten sich zwischen Aachen und Köln geschoben hatte. Als der letzte Spieler der Kürtener dann aber an der 18. Bahn seinen Abschlag ins Aus schlug war klar, dass Köln hinter Aachen landen würde. Mit 2 Punkten Vorsprung reisen wir nun in 2 Wochen nach Köln und können dort hoffentlich den Aufstieg perfekt machen. Dann heißt es: Regionalliga und 36 Loch.

Nach der Siegerehrung entschieden sich einige Aachener Herren dann noch kurzfristig, die Damen in Hubbelrath zu besuchen, hier stand ein Tagessieg der Damen im Raum und der letzte Vierer war noch unterwegs. Pünktlich zum letzten Abschlag an der 18. schafften wir es dann und konnten Caro und Emily die letzte Bahn begleiten. Auch hier war es der Tagessieg vor den Hubbelratherinnen und den Favoritinnen aus Marienburg. Leider gab es in Hubbelrath aufgrund der vielen Abreisen keine Siegerehrung, aber gemeinsam mit den Damen und Herren wurde zumindest bei ein paar Kaltgetränken der Doppelsieg auf der Terrasse gefeiert.

Wir gratulieren beiden Mannschaften ganz herzliche zu diesem sensationellem Erfolg zweier gewonnener Spieltag auf auswärtigem Terrain!
 
© 2013 Aachener Golf-Club 1927 e.V      | Webdesign WEB SERVICE TEAM Würselen | Login | Impressum | Datenschutz |
Datenschutz Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.